ATMOS P Pelletkessel

Der reine Pelletkessel

ATMOS P Pelletkessel

 

Leistung: 14 bis 24 kW

 

 

 
Kurzinfo
ausf. Informationen
Technische Daten
Downloads & Links

ATMOS P21 Pelletkessel Model 2017 - ATMOS P Pelletkessel 2017

ATMOS-P-Serie

ATMOS P Pelletkessel – die wirkliche Alternative

Wenn das Heizen nicht nur ökologisch, sondern auch ökonomisch sein soll, sind die ATMOS P Pelletkessel die richtige Wahl!

Pellets - der Brennstoff für die ATMOS Pelletkessel

– automatisch und störfrei
– beste Emmissionswerte, sehr hoher Wirkungsgrad
– einmaliges Preis – Leistungsverhältnis

3500 Euro Förderung für die ATMOS Pelletkessel Die ATMOS Heizkessel erfüller die Vorgaben der BImSchV Stufe 2Bis zu 7 Jahre garantie für ATMOS Pelletkessel

ATMOS P Pelletkessel - P14 - P21 - P25 - mit geöffneter Brennraumtür

Die ATMOS P Pelletkessel Serie:

Die Kessel der ATMOS P Pelletkessel Serie  – der P14, P21 und P25 zeichnen sich als eine automatische, kompakte, sowie wartungs- und bedienerfreundliche Pelletheizung aus, die mit einer Nennwärmeleistung wahlweise zwischen 14 – 24 kW für 6-8 mm Holzpellets den Wärmebedarf von Einfamilienhäusern und Mehrfamilienhäusern abdeckt. Die Kessel der ATMOS P-Serie sind reine Pelletkessel, welche autark oder oftmals in Kombination mit einem separaten Holzkessel betrieben werden. Der Brenner kann je nach Einbausituation von links oder rechts am Pelletkessel montiert werden. Das wiederum bietet den Vorteil, dass er bei der Reinigung nicht störend im Weg ist und alle Flächen nach Öffnen der großen Kesseltür vom Anwender sehr gut zugänglich sind. Die Pelletzuführung erfolgt, wie auch bei unseren anderen Pelletkesselserien, mittels einer Förderschnecke aus einem separaten ATMOS Silo, Textilspeicher oder bauseitigem Lagerraum. Je nach Anwendungsfall bieten wir dazu die Förderschnecken in den Längen 1,5 – 2,0 – 2,5 – 3,0 und 4,0 m an. Da für ATMOS die Zuverlässigkeit seiner Pelletkessel im Vordergrund steht, sind die Förderschnecken nur als geradläufiges System ausgeführt!

 

Erweiterungen der ATMOS P Pelletkessel

Optional kann zur Komfortsteigerung bei jedem Pelletkessel der ATMOS P-Serie eine automatische Ascheaustragung nachgerüstet werden. Seit März 2013 ist eine nachrüstbare Pressluftausblasung für die Pelletbrenner ATMOS A25 und A45 erhältlich, welche gerade bei der Verwendung preiswerterer Pellets empfehlenswert ist. Alle Pelletkessel der ATMOS P-Serie werden auf Grund ihres hohen Wirkungsgrades und ihrer schadstoffarmen Emissionswerte von dem BAFA gefördert.

Ausstattung & Eigenschaften:

  • verfügt über eine große Verbrennungskammer
  • Pelletkessel aus hochwertigem 6 mm Kesselstahl
  • Pelletbrenner ja nach Bedarf rechts oder links montierbar
  • die P-Serie bietet sehr kompakte, platzsparende Bauform
  • leicht zugänglicher Abgaswärmetauscher
  • sehr benutzerfreundliche und schnelle Kesselreinigung
  • die P-Serie ist mit der automatischen Ascheaustragung erweiterbar
  • ausgestattet mit dem ATMOS A25 bzw. A45 Pelletbrenner
  • geringer Stromverbrauch
  • mit ATMOS Holzvergasern kombinierbar
  • sehr hoher Wirkungsgrad > 90% und beste Emissionswerte
  • die ATMOS P Pelletkessel sind BAFA förderfähig
  • einmaliges Preis – Leistungsverhältnis

 

Maße der ATMOS P Pelletkessel:

ATMOS P Pelletkessel - Bemassung - Rückansicht ATMOS P Pelletkessel - Bemassung - Seitenansicht ATMOS P Pelletkessel - Bemassung - von vorn

Maße ATMOS P14 ATMOS P14 / 130
ATMOS P21 ATMOS P25
A 1207 1207 1207 1207
B 770 770 770 870
C 620 620 620 620
D 801 801 801 801
E 150/152 150/152 150/152 150/152
F 370 370 370 370

Anschlüße der ATMOS P Pelletkessel

ATMOS P Pelletkessel - Legende - Bauteile der Rückansicht ATMOS P Pelletkessel - Legende - Bauteile der Seitenansicht ATMOS P Pelletkessel - Legende - Bauteile der Ansicht von vorn

Nr. Bauteil Nr. Bauteil
1. Kabel bzw. Fühlereinführung 16. Display vom ATMOS A25 Pelletbrenner
2. Reinigungsdeckel für Rauchgaskanal links 17. Steckdose für Förderschnecke
3. Verschlussdeckel für Brenneröffnung 18. Stecker für Fühler
4. Anschluss für Entleerungventil 19. Stecker für Verbindung zum ATMOS Pelletkessel
5. Öffnung für optionale automatische Ascheaustragung 20. Hautschalter
6. elektr. Anschluss für Ascheaustragung 21. Hauptsicherung 6,3A
7. Anschluss für Laderücklauf 22. Doppelschalter für Brenneranforderung Ascheaustragung
8. ATMOS Pelletbrenner A25 23. ATMOS Kesselthermometer
9. Anschluss für Brennerkabel 24. Kesselthermostat
10. Brückenstecker für externe Brenneranforderung 25. Einsatzmöglichkeit für Heizkreisregelung
11. elektr. Anschluss für Ladepumpe 26. Ladepumpenthermostat
12. Stromzufuhr 27. Abgaswärmetauscher mit Turbulatoren
13. Anschluss Ladevorlauf 28. Abgasbremsblech
14. Kabel bzw. Fühlereinführung 29. Aschekasten
15. Reinigungsdeckel für Rauchgaskanal rechts 30. STB Sicherheitsthermostat

Technische Daten

ATMOS P Pelletkessel
P14 P14 /130 P21 P25
LEISTUNG in kW 14 14 19,5 24
Energieeffizienzklasse A+ A+ A+ A+
Stufe nach BlmSchV II II II II
Heizfläche in m² 1,7 1,7 1,7 2
Füllöffnung Abmessung in mm 270×450
vorgeschriebener Schornsteinzug in Pa 16 14 18 22
max. Arbeitsdruck Wasser in kPa 250
Kesselgewicht in kg 225 225 226 248
Abzugsrohrstutzen Durchmesser in mm 152 / 150 130 152 / 150 152 / 150
Elektroteile Schutzart IP 20
Elektrische Leistungsaufnahme – bei Start in W 522 522 522 522
Elektrische Leistungsaufnahme – bei Betrieb in W 42 42 42 42
Kessel-Wirkungsgrad in % 90,3 90,3 90,3 90,2
KESSELKLASSE NACH EN 303-5 3
Abgastemperatur bei Nennleistung in °C 127 127 147 151
Massenstrom Abgase bei Nennleistung in kg/s 0,011 0,011 0,015 0,018
Staub Emission in mg/m³ 9 9 9 11
CO Emission in mg/m³ 169 169 131 124
Vorgeschriebener Brennstoff Qualitative Holzpellets mit Durchmesser von 6 – 8 mm
Länge mit Heizwert 15 – 18 MJ/kg
Durchschnittsverbrauch bei Nennleistung in kg/h 3,5 3,5 4,5 5,4
Wasservolumen im Kessel in dm³ 56 56 56 62
Anschlussspannung in V/Hz 230/50
Vorgeschriebene minimale Rücklauftemperatur in °C 65
Vorgeschriebene Betriebstemperatur des Kessels in °C 80-90
Atmos - Zentrallager

Messen