Pressluftreinigung

Kurzinfo
ausf. Informationen
Download & Links

PBR – pneumatische Brennerreinigung

Die pneumaPBR - pneumatische Pelletbrennerreingung von ATMOStische Brennerreinigung befreit die Brennerschale nach dem Ausbrennen der Pellets von sämtlichen Rückständen. Dazu wird Pressluft über eine spezielle Zuführung unter der Brennerschale schlagartig eingelassen, welche die Rückstände zuverlässig und effektiv ausbläst. Mit der Verwendung der pneumatischen Pressluftreinigung für die ATMOS Pelletbrenner A25, A25GSP und A45 ergeben sich die Vorteile, dass die Verbrennung stets optimal ist, da die Brennerschale von den Rückständen kontinuierlich befreit wird. Wäre das nicht der Fall, würde sich der Restsauerstoffwert allmählich verringern. Ein weiterer Vorteil ist, dass auch Pellets verbrannt werden können, die sonst auf Grund von Schlackebildung nur sehr eingeschränkt genutzt werden könnten. Die Pellets sind auf Grund der minderwertigeren Qualität günstiger und bieten dennoch einen hohen Heizwert.

PBR - pneumatische Pelletbrennerreingung von ATMOSAnsteuerung der pneumatischen Brennerreinigung

Im Menü der Pelletbrenners wird eingestellt, ob die pneumatische Brennerreinigung in regelmäßigen Intervallen oder nach Ablauf eines Timers ausgelöst werden soll. Als zusätzliche Option bieten wir eine spezielle Zeitschaltuhr, welche den nächtlichen Betrieb unterbindet.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die pneumatische Brennerreingung bereits im Pelletbrenner eingebaut und die relevanten Parameter eingestellt ausgeliefert wird. Sprechen Sie bei Interesse unsere Servcietechniker an.

 

Lieferumfang

– Kompressor (je nach Set mit und ohne)
– Druckluftschlauch
– Steuerelektronik
– neue Brennerschale mit erhöhtem Rand
– Bauteile für das pneumatische Reinigungssystem
– sowie Anbauanleitung

 

 ATMOS Brennerreinigung ATMOS Pressluftreinigung Anleitung Bild 3 ATMOS Brennerreinigung Einbauanleitung
 1. Bauen Sie den ATMOS
Pelletbrenner aus und
entnehmen Sie die alte Brennerschale
(Brennertiegel)
2. Lösen Sie die seitlichen M6
Schrauben, mit denen die Platte der Glühspiralen vom Pelletbrenner
befestigt ist.
3. Lösen Sie die M6 Schraube um die obere Brennerabdeckung des ATMOS
Pelletbrenners abnehmen zu können.
4. Entnehmen Sie 6er Schrauben
und heben die Platte mit den
Glühspiralen vorsichtig heraus.
 ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung ATMOS pneumatische Brennerreinigung Einbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung
 5. Entfernen Sie die Kabelschale an
den Glühspiralen sowie die
Erdungsleitung und nehmen
die Platte heraus.
6. Bauen Sie die Glühspirlen des ATMOS Pelletbrenners aus (Das alte Halteblättchen kann entfernt werden) 7. Montieren Sie die neue Halteblatte aus dem Lieferumfang der pneumatischen Brennerreinigung. 8. Entfernen Sie die Abdeckung im Bodenteil des ATMOS Pelletbrenners (Beachten Sie die Zusatzinformationen
aus dem Bedienhandbuch)
 ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung.
9. Ziehen Sie die 3 Schrauben wieder
fest an!
10. Danach wird der Kanal für die pneumatische Reinigung in den
Brenner eingesteckt und leicht mit
der U-Scheibe und Mutter befestigt.
11. Befestigen Sie den Erdungsanschluss an der Platte für die Glühspiralen des ATMOS Pelletbrenners. 12. Schließen Sie jeweils 1x weißes
und 1x blaues Kabel pro
Glühspirale an.
  ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung ATMOS - PBR Pneumatische Brennerreinigung Umbauanleitung
13. Die Platte der Glühspirale wird zurückgelegt und der Kanal für die pneumatsiche Brennerreinigung in
der Vertiefung vermittelt.
14. Ziehen Sie die Sicherungsmutter fest. 15. Setzen Sie die neue Brenenrschale
ein und überprüfen Sie den
korrekten Sitz aller eingesetzten
Teile im ATMOS Pelletbrenner.
16. Schrauben Sie das elektrisch zu betätigende Ventil an
den Brenner an.

 

 

Artikel passend für Kessel Art.Nr.
Typ A – pneumatische Brennerreinigung inkl. Kompressor P14, P21, P25, P15 02.03.10
Typ A – pneumatische Brennerreinigung ohne Kompressor P14, P21, P25, P15 02.03.16
Typ B – pneumatische Brennerreinigung inkl. Kompressor P20, DC25SP, DC32SP 02.03.12
Typ B – pneumatische Brennerreinigung ohne Kompressor P20, DC25SP, DC32SP 02.03.17
Typ C – pneumatische Brennerreinigung inkl. Kompressor P31,P30, P40, P50 02.03.14
 Typ C – pneumatische Brennerreinigung ohne Kompressor  P31,P30, P40, P50  02.03.18
 Typ D – pneumatische Brennerreinigung inkl. Kompressor DC25GSP, DC30GSP 02.03.26
 Typ D – pneumatische Brennerreinigung ohne Kompressor DC25GSP, DC30GSP 02.03.24
 Zeitschaltuhr zur Begrenzung des Arbeitszeitraums für alle passend 02.03.22
 Nachrüstsatz für ältere Pelletbrenner für Seriennummer 2975 – 5609 02.03.25
 Einbauservice vor Brennerauslieferung SERV-024
Atmos - Zentrallager

Messen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen