DINplus Pellets zum Sommerpreis

Wer Platz zur Lagerung von Holzpellets hat, der sollte den Moment nutzen und DINplus Pellets zum Sommerpreis erwerben. Denn jetzt spart er nochmal extra Geld!

Vergleich Pellet vs Heizöl
Es ist fast nicht zu glauben, aber der aktuelle Vergleich zeigt, wie günstig eine Pelletheizung bei den Heizkosten im Vergleich zu Öl ist. Zuvor muss man wissen, dass 2 Tonnen Pellets – 1000 Liter Heizöl ersetzen.
Bei unserem DINplus Pellets zum Sommerpreis kostet 1 Tonne aktuell 209 € inkl. MwSt – 2 Tonnen demzufolge 418 €. Der momentane Heizölpreis (Stand 15.5.2019) liegt bei 71,9 Cent pro Liter – also 719 € für 1000 Liter.

Der Ölpreis müsste somit über 40% fallen um auf das günstige Niveau einer Pelletheizung zu kommen. Mit anderen Worten kann man auch sagen, dass der Pelletpreis um über 70% ansteigen müsste, damit es mit Pellets zu heizen so teuer wäre wie mit Öl.

Kein extremes Hoch und Tief wie beim Öl
Eine Übersicht zur Ölpreisentwicklung und dem aktuellen Heizölpreis finden Sie auf dieser Seite:
https://www.tecson.de/pheizoel.html.
Sie können dort das nicht vorhersehbare Auf und Ab der Ölpreisentwicklung nachverfolgen. Das gibt es so beim Pellet nicht!
Seit 2011 vertreiben wir als ATMOS Zentrallager regional und überregional DINplus Pellets und können daher auch auf unsere ganz eigenen Erfahrungen zurück blicken. Der Pelletpreis unterliegt nur geringen Schwankungen. Über die Jahre ist er im Durchschnitt stabil und gleich geblieben.
Ein extremes Hoch oder Tief des Ölpreises hat auf den Pelletpreis aus unseren Erfahrungen keinen Einfluss. Das liegt daran. dass es bei der Produktion von Holzpellets einen echten Wettbewerb unter den Produzenten gibt, was den Preis so günstig hält.

Was kostet eine Pelletheizung?
Am günstigsten ist eine Pelletheizung für alle, die bereits eine Holzheizung haben, denn in dieses System lässt sich die Pelletheizung ganz einfach integrieren. Komponenten wie Pufferspeicher, Pumpengruppen etc. werden einfach mit genutzt. In diesen Fällen reduzieren sich die Anschaffungskosten auf den Betrag der Pelletheizung + deren Einbau. Ein ATMOS P21 Pelletkessel samt Brenner und Förderschnecke hat beispielsweise einen Listenpreis von 4.035,00 €. Für den Erwerb und Einbau erhält der Betreiber im Nachgang 3.000,00 € Förderung. Bei einer Neuanlage mit Pufferspeicher sind es sogar 3.500 € bzw. 5.25 0€ Förderung. Weitere Infos zu Förderung erhalten Sie hier – Info´s zur Bafa Förderung.

Wer sich für eine moderne Pelletheizanlage interessiert den beraten wir dazu gern. Bundesweit haben wir über 20.000 Heizanlagen im Einsatz und bieten ein flächendeckendes Partnernetz. Suchen Sie einen Ansprechpartner in Ihrer Region können Sie hier den Kontakt erfragen:
ATMOS Partner in meiner Region

Was kostet die Pelletanlieferung?
Wir liefern in einem Umkreis von 120 km Pellets an. Für den Transport zahlen Sie eine feste Pauschale, ganz egal ob wir 1 Palette oder maximal 14 Paletten anliefern. Die Pauschale richtet sich nach der jeweiligen Entfernung. Nutzen Sie unser Formular und lassen Sie sich ganz unverbindlich von uns ein Angebot für DINplus Pellets zum Sommerpreis mit Anlieferung erstellen.

unverbindliches Pelletangebot anfordern